Demo

KidLogger.net ist eine kostenloser Service, der die Nutzerüberwachung auf Computer, Mac oder dem Mobiltelefon ermöglicht. Registrieren Sie sich jetzt, um Nutzeraktivitäten online auf KidLogger.net zu überwachen. Die Aktivitätsaufzeichnungen werden online auf dem KidLogger.net Server gesammelt, gelagert und analysiert.

Erste Schritte

  1. Online registrieren, dann in Ihren Account auf KidLogger einloggen. Gerät hinzufügen, Namen des Gerätes eingeben. Die ID-Nummer wird automatisch zugeordnet. (ID - Zahlen und Buchstaben in der Klammer)
  2. Laden Sie die KidLogger Anwendung auf jeden Zielcomputer/Notebook, Tablet oder Mobiltelefon.
  3. Verbinden Sie das Zielgerät mit Ihrem Account auf KidLogger.net
    KidLogger öffnen > Optionen > mit KidLogger Account verbinden: Geben Sie die auf KidLogger.net registrierte E-Mail Adresse ein und klicken Sie auf verbinden (Testverbindung). Der Computername wird dann in Ihrem KidLogger.net Dashboard erscheinen.
  4. Starten Sie die Anwendung.
  5. Kidlogger zeichnet alles auf dem zu überwachenden Computer oder Telefon auf.
  6. Jegliche Nutzeraktivitätsprotokolle werden an Ihren Onlineaccount geschickt. Schauen Sie sie an, egal, wo Sie sind.
Knowledge Base

So überwachen Sie die Nutzeraktivität (Windows)

Mac-Überwachung

Wie Sie Aktivitäten auf Mobiltelefonen und Tablets überwachen (Android)

 

Loggen Sie sich ein und überwachen Sie Ihre registrierten Geräte. Verwalten Sie sie mit Hilfe Ihres Dashboards. Dort kommen Sie auch in den Genuss nützlicher Analysen, die sorgfältig gesammelt und gefiltert werden. Damit sparen Sie Zeit und haben einen Überblick über alle Aktivitäten.

Nutzeraktivitäts-Analyse:

Basis Account

Standard- und professionelle Accounts:

Dashboard

Dashboard – das ist Ihr Bedienfeld, in dem Sie eine Übersicht über alle überwachten Geräte haben: Computer, Telefone, Tablets und Laptops. Nun können Sie ein neues Gerät in Ihrem Onlineaccount erstellen. Die Geräte-ID wird vom KidLogger Server generiert, Sie müssen nur die Einstellungen der Anwendung wählen. Das Dashboard zeigt eine Liste der Geräte an, die Sie beobachten, kontrollieren und überwachen wollen. Hier können Sie auch den Gerätestatus überprüfen.
In der Liste der Geräte hat jedes sein eigenes Aktivitäten-Icon. Ist der Nutzer aktiv, so ist es grün, das bedeutet, dass das Gerät angeschaltet ist und der Nutzer daran arbeitet. Ist das Aktivitäten-Icon grau, so ist der Computer ausgeschaltet oder der Nutzer nicht aktiv.

Sie sollten beachten, dass das voreingestellte Upload-Intervall 15 Minuten (oder weniger) beträgt, was garantiert, dass das angezeigte Icon den tatsächlichen Status des Gerätes anzeigt- erhöhen Sie dieses Intervall, so kann es sein, dass der falsche Status angezeigt wird. Das Dashboard zeigt Computer und Mobiltelefone an, die Sie beobachten, kontrollieren und überwachen wollen.

 
 

Gerätename (ID) - alle Ihre Windows-, Mac- und Mobiltelefon-Namen, die Sie überwachen. Sie können diesen Namen oder die ID in einen einfacheren ändern, wenn Sie das wünschen.

mail reports

E-Mail Berichte - Erstellen Sie einen neuen Zeitplan und erhalten Sie einfach zu nutzende Analysen.


Analysen zeigen die Tage in Aufzeichnungen, die am Computer verbrachten Stunden, besuchte Internetseiten, geöffnete Dokumente und Ordner, Konversationen (Anrufe, SMS/MMS, Skype-Chats, aufgenommene Anrufe in *3gp). Screenshots stehen zur verfügung für Windows und Mac, Android-Nutzer können gemachte Fotos ansehen; aufgenommene Stimmen und Skype-Anrufe für Windows, Anrufe von Android; Windows und Mac machen jedes Mal beim Ein- und Ausloggen ein Foto.


 

Beachten Sie: Die Nutzeraktivitätstabelle zeigt inaktive und aktive Tage auf dem zu überwachenden Gerät an. Ein mit einem blauen Hintergrund versehenes Datum zeigt Tage, an denen das Zieltelefon / der Computer angeschaltet war. Wählen Sie einen jener markierten Tage aus, um das Aktivitäten-Log für den betreffenden Tag anzusehen. Unter den Tagen sehen Sie die Arbeitsstunden des Gerätes während des ausgewählten Tages. Klicken Sie auf eine beliebige Stunde, um die aufgezeichneten Daten anzuzeigen. Um die Seiten der Nutzeraktivitätsdaten durchzusehen, braucht es nur ein paar Klicks. Eine Suchmaschine hilft Ihnen, die Zieldaten zu finden, indem sie nach dem Begriff sucht, der Sie interessiert (ist eine Aufzeichnung vorhanden, so wird sie automatisch angezeigt). Der Aktivitätentyp-Sortierer erlaubt das Filtern nach Kategorien: Anwendung, Web, Nachrichten, Tastatur, Anrufe, Mediendaten, Dateien, Koordinaten, System.

 

KidLogger Analytics Block enthält:

 

Log view

Zeigt die vom Gerät empfangene Aufzeichnung. Jede Nutzeraktivität des Tages in chronologischer Reihenfolge.



Screenshots

Erstellt periodisch Screenshots. Die Webcam macht ein Foto des Nutzers bei Beginn der Arbeit.

Dieses Feature steht für Windows und Mac OS Überwachungsanwendungen zur Verfügung. Unter Android können sie die gemachten und hochgeladenen Fotos im Internet ansehen.



 

Browserverlauf und Websuche

Verarbeiten Sie die Webseiten-Daten und lassen Sie sie in der am häufigst besuchten Reihenfolge anzeigen. Zeigt an, was Nutzer online in jedem Browser suchen. Zeigt die auf einer Website verbrachte Zeit.



Tägliche Nutzung

Sie können kontrollieren, wieviele Stunden am Tag der Nutzer am Gerät arbeitet. Arbeitstage pro Monat.

Ist das Gerät angeschaltet, wird jedoch nicht genutzt, werden keine Aktivitäten aufgezeichnet. Inaktive Stunden bleiben leer. Sie können die durchschnittliche Arbeitszeit und min./max. Stundenzahl sehen.

 

Anwendungen

Liste der ANwendungen und Nutzungsdauer während der Arbeitszeit auf jedem Gerät..

Dateien

Geöffnete und genutzte Dateien und Ordner. Dateienanalyse steht für Windows und Mac zur Verfügung. Dieses Feature ist für eine zukünftige Version für Android in Planung.
Files analytics

Konversation

Anrufe (eingehend/ausgehend), SMS und Skype-Chats;

Communication  

Um in eine Übersicht der IM-Konversationen (Skype, ICQ, Yahoo Messenger, MSN Windows Live Messenger) und SMS zu schalten, wählen Sie die Option Messages im Aktivitätenfilter (Log). Was auf der Tastatur getippt wurde, kann mit dem selben Aktivitätenfilter angezeigt werden. Nutzen Sie die Suchmaschine, um die Nutzeraktivität anzeigen zu lassen, für die Sie sich interessieren.

Aufgezeichnete Sprache

Zeichnet Stimmen in der Nähe von Computern und Laptops, Skype- und Telefonanrufe auf. Liste von 3gp und mp3 Mediendateien.

Tasteneingaben

Zeigt, wieviele Sympbole in den verschiedenen Anwendungen eingegeben wurden. Verfügbar für PC, Mac, Android.

Karten

Zeichnet GPS Koordinaten auf, sodass Sie die einzelnen Schritte des Zielgerätes verfolgen können. Die GPS Punkte werden in Ihrem Account angezeigt. Klicken Sie auf einen beliebigen, um ihn auf Google Maps zu betrachten. Der ausgewählte Punkt nimmt eine grüne Farbe an.

Ihr Gerät wird GPS, Wlan und Funktürme zum Erhalten akkurater Koordinaten nutzen. Die Art des Trackings hängt von der jeweiligen Einstellung ab.

Verwandte Links:

Wie Sie den Kidlogger.net Service nutzen

Probleme mit Kidlogger.net behandeln